Klicken Sie zum Schließen auf X

Oase La Brussa

Die Naturoase von Vallevecchia gehört zum Ortsgebiet von Caorle und liegt gerade mal 150 Meter von uns entfernt. Allerdings trennt uns von der Oase die Mündung der Lagune von Caorle, auch Canalon genannt, in der die Flüsse Lemene, Reghena, Nicesolo und ein Seitenarm des Livenza zusammenfließen. Wenn Sie also diese veritable Oase der Natur besuchen möchten, dann müssen Sie in Wirklichkeit erst 43 Kilometer zurücklegen. Doch die lohnen sich. Wollen Sie wissen, warum?

Vallevecchia ist eine 900 Hektar große Insel, die auf allen vier Seiten von Meer-, Lagunen- und Flusswasser umgeben ist, was für die Entstehung von Ökosystemen von bemerkenswerter Komplexität und ökologischem Interesse gesorgt hat. Die Insel ist der perfekte Rückzugsort für Menschen, die Natur, Frieden und Ruhe lieben, und sie besitzt einen herrlichen, wilden Natursandstrand.
Früher einmal war hier alles Lagunengebiet. Erst nach Trockenlegung und Urbarmachung der Sumpfgebiete in den 1960er Jahren wurde Vallevecchia zu einer Insel. Heute ist es der einzige Küstenabschnitt an der Oberen Adria, der nicht urbanisiert ist. Von der Kulturlandschaft trennt ihn sein charakteristisches Dünensystem. Helfen auch Sie mit, Vallevecchia zu bewahren – so wie wir Caorlotten das tun.

Gehen Sie zu Fuß oder fahren Sie mit dem Fahrrad über die Felder, die Dünen und durch den Pinienwald. Von den Beobachtungsplätzen für Birdwatching können Sie zahlreiche sesshafte und Zugvögelarten bewundern, darunter Purpurreiher und Stockente. Aber auch eine Vielzahl Säugetiere aus landwirtschaftlichem Ambiente sind hier zuhause, wie etwa Fuchs, Hase und Reh. Im Brackwasser wiederum leben unsere berühmten Aale, die unsere Fischer mit vorbildlicher Geduld am Spieß grillen – diese Spezialität heißt „Bisato al Speo“.
Beobachten Sie dieses an Tieren und Pflanzen so reiche Habitat in respektvollem Schweigen, atmen Sie tief die salzige Luft ein, die vom Meer heraufweht, genießen Sie das sorgfältig bestellte Bauernland – und beachten Sie die Verhaltensregeln!

Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite www.vallevecchia.it.
“foto archivio Agenzia Veneto Agricoltura”


Visit:

 

Teile deine Erlebnisse auf /caorletourism

Logo footer

© 2018 Fondazione Caorle Città dello Sport
via Roma, 26 
30021 Caorle (Venezia)
p.iva / c.f. 03923230274