Klicken Sie zum Schließen auf X

Caorles zehn TOP-Attraktionen

Auf den Spuren von Hemingway

Orte erkunden, die bereits Ernest Hemingway liebte? In Caorle ist’s möglich!

Der amerikanische Schriftsteller, der am 21. Juli 1899 in Oak Park in Illinois geboren wurde und 1954 den Nobelpreis für Literatur erhielt, liebte Italien im Allgemeinen und Venetien im Speziellen. Besonders gerne verbrachte er seine Tage in San Gaetano, einem kleinen Dorf an der Lagune von Caorle.

Das erste Mal traf er hier im Winter 1948 ein, als Gast des Barons Raimondo Nanuk Franchetti, mit dem ihn die Leidenschaft zur Jagd sowie eine tiefe Freundschaft verband. Die Lagune von Caorle verewigte Hemingway im schönsten Teil seines Romans „Über den Fluss und in die Wälder“ aus dem Jahr 1950, in dem er unter anderem die Liebe des Protagonisten zu Renata beschreibt, einer zwanzigjährigen Adeligen aus Venedig.

Im Juli dürfen Sie sich keinesfalls die Verleihung des Journalistenpreises Papa Ernest Hemingway entgehen lassen! Nehmen Sie die ganze Woche über an Führungen  zu Hemingways Lieblingsorten teil, profitieren Sie von außergewöhnichen Öffnungenszeiten und erleben Sie unvergessliche Events!


Teile deine Erlebnisse auf /caorletourism

Logo footer

© 2018 Fondazione Caorle Città dello Sport
via Roma, 26 
30021 Caorle (Venezia)
p.iva / c.f. 03923230274